© GEvSB (HiKo) Kirche und Heimat

Startseite

| Deutsch DE | English GB | Româna RO | Siwenberjesch DE | Kontakt DE |

Nachrichten

Aktuelles
Archiv
Bruderrat
Ev. Kirche RO
Hilfskomitee
Publikationen
SB-Kantorei
> Kantorei 2012
> Kantorei 2011
> Kantorei 2007
> Kantorei 1991
Siebenbürgen
Termine
Treffpunkt
Webseiten

Impressum
Kontakt
Startseite

Zum Jahr der Kirchenmusik im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland

Pünktlich zu Pfingsten liegt die neue CD der „Siebenbürgischen Kantorei“ beim Heimattag in Dinkelsbühl auf. „Der schönsten und herrlichsten Gaben Gottes eine ist die Musica“ ist erhältlich in der evangelischen St.-Pauls-Kirche im Anschluss an den Festgottesdienst am 27. Mai 2012 für 10.- €, und zuzüglich der Versandkosten auch auf Bestellung bei:
Ilse Maria Reich
Albrecht-Dürer-Weg 5
DE-84034 Landshut
Tel. 0871-9666673
E-Mail: ilsemariareich@t-online.de

Die CD enthält eine musikalische Vielfalt in Abwechslung von Solo- Instrumental- und Chormusik. Das Programm der vorliegenden CD, neben Orgel, Trompeten, Posaune und Pauken, Fagott, Cembalo, Singstimme und Chorgesang, vermitteln einen Querschnitt durch das geistliche Konzertrepertoire und die Art, wie in verschiedenen Varianten und Besetzungen musiziert wurde und wird. Die meisten dem Kirchenjahr gebundene Chöre standen von Anfang an im Zeichen der Verkündigung und der Erbauung. Das wird z.B. deutlich in den Texten wie:
„Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns …“(8),
„Er bringt Heil und Frieden in die Welt, hat all die Großen bloß gestellt …“(4).
Verbunden mit der Trost-Zusage:
„Es weinen viel Augen wohl jegliche Nacht, bis morgen die Sonne erwacht …“(23),
oder den Bitten:
„Herr, sei gnädig unserm Flehn und erfülle uns mit deinem Geist …“(21)
und der Zusage:
„Er kommt uns als Bruder in Gnad und Huld. Er kommt als Erlöser von Sünd und Schuld…, als Hoffnung in dunkler Zeit…, als Freude in Not und Leid…, als Liebe, als helles Licht. Er kommt uns als Güte, verstoßt ihn nicht!“(3)
Das „Kyrie“(10) und „große Gloria“(11) bindet in den Gottesdienst mit ein. Darum: „Danket dem Herrn, denn er ist freundlich …“ und
„Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat …“

In diesem Sinne schließt sich der Kreis zu Luthers Eingangszitat, wenn er sagt:
„Die Musica will Traurige aufrichten, Verzweifelnde ermutigen, Gehässige begütigen und Leute fröhlich stimmen.“

Christian Reich

Bei dem Heimattag in Dinkelsbühl 2012 wird die Siebenbürgische Kantorei ihr traditionelles Konzert am Samstagnachmittag, den 26.05.12 gestalten und am Sonntag, 27.05.12 in der St. Pauls Kirche den Gottesdienst musikalisch begleiten.

00.00.00
Haus Lukas bei Bad Bük, Ungarn ...

Haus Lukas

00.00.13
Aus dem Schweigen der V... (H. Schuller)

Aus dem Schweigen der Vergangenheit

00.00.13
Jahrbuch 2013 - SB-S Hauskalender ...

Jahrbuch 2013

00.00.13
CD - Georg Meyndt ...

Bränchen um gräne Rin

27.09.13
32. SB-Kirchentag ... (GEvSB)

01.06.13
Juni-Grußwort (H. Georg) ...

Kirche und Heimat
 
Google
Wikipedia

© 2006-2013 HiKo SB | Design Ing. Felmer

letzte Aktualisierung: